Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe
Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe

Unter dem Motto Ausbildung hat Zukunft - Fachkräfte gewinnen, veranstaltete das BELUGA Ausbildungszentrum zusammen mit dem Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe den 1. Intensivpflegetag - Ausbildung in der Altenpflegeschule in Limburg. Welche Wege einem nach der Ausbildung in der Altenpflege auch in dem Fachbereich der außerklinischen Intensivpflege offen stehen, erläuterte BELUGA Inhaber Björn Flick in seinem Impulsreferat gleich zu Beginn. Ein hochspezialisiertes Arbeitsfeld welches jedoch dem Patienten und auch dem Pflegepersonal in der 1:1 Versorgung des höchstmöglichen Luxus bietet. Der Tag wurde mitgestaltet und unterstützt durch die Firma Löwenstein Medical, die Firma Fresenius Kabi und der Firma WEISO Weiterbildung für soziale Berufe. In mehreren Workshops konnten die Altenpflegeschüler die Kenntnisse im Bereich Beatmung, Parenterale Ernährung (Port), und dem Vortrag Amyotrophe Lateralsklerose vertiefen. Bei den vielen praktischen Anteilen konnten die werdenden Altenpflegekräfte selbst ein Gespür für die facettenreiche Arbeit der ambulanten Intensivpflege gewinnen. Eine intensive - Netzwerkarbeit, die Arbeit im Multiprofessionellen Team sind der Schlüssel für eine professionelle Arbeit am Patienten. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BZfGS GmbH Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe